Kessler-Studios-Anzeigenkampagne-Werbekampagne-Sollich

Kunde:
Branche:
Projekt:

Sollich KG

Maschinenbau

Konzeption einer Anzeigenkampagne / Werbekampagne

Kunde

Sollich ist einer der weltweiten Marktführer im Sondermaschinenbau für die Schokoladen- und Süßwarenindustrie.

 

 

Ziel

Bei ihrer Anzeigenkampagne geht es der Firma Sollich vor allem um Imagepflege. Der Name „Sollich“ steht heute für Innovation, Maschinentechnologie der Spitzenklasse, langjährige Erfahrung und größte Kompetenz in der Schokoladen- und Süßwarenindustrie.

Haben Sie Fragen zur Erstellung Ihrer Anzeigenkampagne?

Möchten Sie mehr dazu erfahren? Nehmen Sie einfach

direkt Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne unverbindlich

in einem persönlichen Gespräch über Ihre kommende Werbekampagne.

mark kessler

Mark Kessler
Geschäftsführer
Telefon: + (49) 5263 9481 30
E-Mail:

Zielgruppe

Die Zielgruppe der Sollich-Anzeigenkampagne sind hauptsächlich Investoren in Unternehmen der Schokoladen- und Süßwaren­industrie sowie Unternehmen dieser Branche.

 

Investitionen erfordern Investitionsentscheidungen. Diese fallen zum einen nach rationalen Gesichtspunkten wie „den harten Fakten und Zahlen“, zum anderen sind aber auch „weiche“ Faktoren für diese Entscheidungen ausschlaggebend. „Weiche Faktoren“ – das sind das Vertrauen, das der Kunde der Firma entgegenbringt, seine persönlichen Erfahrungen, das Auftreten und Erscheinungsbild der Firma in der Öffentlichkeit. Also kurz gesagt: Das Image des Unternehmens.

 

Um eine solche Botschaft effektiv „an den Kunden zu bringen“ und die ungeteilte Aufmerksamkeit in Fachpublikationen zu erhalten, bedarf es einer außergewöhnlich starken, kreativen Idee – eines ganz besonderen „Eyecatchers“. Dieser soll dem Betrachter sofort ins Auge fallen, seine ganze Aufmerksamkeit auf sich lenken und ihn völlig in seinen Bann ziehen. Denn gerade der erste Eindruck, den die Anzeige bzw. die gesamte Werbekampagne beim Betrachter hinterlässt, wird dieser unweigerlich auf das beworbene Produkt und somit natürlich auch auf das werbende Unternehmen übertragen.

 

Sollich-Anzeigen erscheinen in etwa 20 Fachpublikationen weltweit, beispielweise sind es über 60 Anzeigenschaltungen im Jahre 2016.

 

Die Anzeigen bewerben Maschinen aus fünf verschiedenen Bereichen. Um eine größere Wiedererkennbarkeit des Unternehmens und seiner Produkte zu erzielen, wird das Erscheinungsbild der Anzeigen in allen fünf Kategorien von uns ähnlich gestaltet, und die Veröffentlichung erfolgt über einen Zeitraum von mehreren Jahren.

2016

 

Ausgefallene und kreative Anzeigenkampagnen für den Maschinenbau –
Alles andere als langweilig!

Mit Anzeigen in Fachpublikationen Aufmerksamkeit für Maschinen zu erzeugen und Kunden für diese Produkte zu begeistern, ist eine große Herausforderung für unser Team, der wir uns jedes Mal aufs Neue gerne wieder stellen.

 

Wie bei allen kreativen Prozessen, setzen wir uns im ersten Arbeitsschritt mit dem zu bewerbenden Produkt auseinander und beleuchten es von allen Seiten. Hierbei gehen wir sowohl akribisch als auch spielerisch vor, um selbst dem ungewöhnlichsten, absurdesten Gedanken Raum zur Entfaltung zu geben. Denn nur eine außergewöhnliche Anzeige erreicht auch außergewöhnliche Aufmerksamkeit, erzeugt Wiedererkennbarkeit und Unverwechselbarkeit – und genau das ist unser Ziel bei der Gestaltung einer Werbekampagne.

 

Anlässlich zu jeder Hauptmesse der Schokoladen- und Süßwarenindustrie, in einem 3-Jahres-Zyklus, wiederholt sich für uns dieser kreative Prozess zur Erstellung einer neuen Werbekampagne. Dann sind wir als Werbeagentur aufs Neue gefordert, für unseren Kunden Sollich Anzeigen zu gestalten –spektakulär, einzigartig und mit einem bleibenden Eindruck beim Kunden. Dass uns dies bisher immer sehr erfolgreich gelungen ist, davon können Sie sich gerne in diesem Blog-Beitrag überzeugen.

 

Nun werden Sie sich vielleicht fragen, wie die Kreativität dieser Anzeigenkampage alle drei Jahre zu toppen ist? 

Sie ist zu toppen – lassen Sie sich überraschen! Unser Team hat auch in diesem Jahr wieder ganz besondere Ideen für eine neue Werbekampagne für diesen ganz besonderen Kunden. Seien Sie gespannt – die Entwürfe für die neue Anzeigenkampagne 2017 sind bereits in Arbeit. Auch hierzu werden wir zu gegebener Zeit einen neuen Blog-Beitrag veröffentlichen.

 

Anschließend nun die Anzeigenkampagnen aus den Jahren 2004 bis heute. Sollten wir Sie neugierig gemacht haben, dann lesen Sie bitte weiter und lassen Sie sich von unseren Ideen begeistern!

2013

 

Herz und Verstand – Eine sehr cleane Anzeigenkampagne mit Reduktion aufs Wesentliche

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Mit einem hochästhetischen Blickfang schaffen wir Aufmerksamkeit. Die cleane, sehr reduzierte Anmutung dieser Anzeigenkampagne ist im Maschinenbau sehr außergewöhnlich. Außergewöhnlich und innovativ, genau wie die Firma Sollich.

 

Die Idee, die dieser Werbekampagne voraus ging: Der Bau hochwertiger Maschinen setzt die Liebe zum Produkt voraus.

Oder anders gesagt: Sollich liebt die Entwicklung und Konstruktion hochwertiger Maschinen, mit denen die Süßwaren­industrie perfekte Endprodukte fertigt. Unser Ziel war es, sowohl das Herz als auch den Verstand anzusprechen. Das Resultat überzeugt: Ein starkes Motiv in einer starken Werbekampagne für ein starkes Unternehmen.

 

Wie auch Sie feststellen werden, hat diese Anzeigenkampagne eine hohe einprägsame Ästhetik.

Durch die Abwandlungen und Wiederholungen des Herz-Motivs, jeweils passend zu den verschiedenen Maschinen-Bereichen, schaffen wir Zusammengehörigkeit der Einzelmotive und gleichzeitig eine große Wiedererkennbarkeit des Unternehmens und seiner Produkte.

2010

 

Ein ganz besonderer Genuss – In dieser Anzeigenkampagne bekommt das Produkt durch einen neuen Kontext eine völlig neue Bedeutung!

In dieser Werbekampagne wollten wir mit den Endprodukten mal etwas total Verrücktes anstellen. Hierzu haben wir die Produkte verformt, zerschnitten und ihnen ein neues Leben eingehaucht. So wurde für diese Werbekampagne der Keks zur Blumenwiese, die Praline zum Kunstobjekt oder zur edlen Perle und der Riegel zur Klaviertastatur.

 

In diesem Jahr wurde der „Genuss“ für die Anzeigenkampagne thematisiert. Das Endprodukt wurde durch die Verknüpfung mit einem komplett anderen Kontext in einer sehr außergewöhnlichen Art und Weise aufgewertet. Der Schokoladenriegel ist nicht mehr nur ein Riegel – der Genuss des Schokoladen­riegels wird zum Hochgenuss – ähnlich wie ein Klavierkonzert.

 

Wir kombinieren Dinge, die in ihrem Ursprung rein gar nichts miteinander zu tun haben. So schaffen wir völlig Neues! Das Ergebnis umso spannender, je weniger die kombinierten Dinge miteinander zu tun haben.

 

Wir inszenieren Bilderwelten, in denen die Produkte zu etwas ganz Besonderem werden.

2007

 

Die Zielgruppe wird durch die Anzeigenkampagne auf spielerische Weise involviert

Mit dieser für den Maschinenbau wieder einmal sehr ungewöhnlichen Werbekampagne wird der Betrachter herausgefordert, die visuelle und sprachliche Doppeldeutigkeit zu enträtseln und in einen sinnvollen Kontext zu setzen.

Das Resultat: Die Anzeige bleibt in Erinnerung!

Die Anzeigengestaltung von 2007 greift im Grunde die Idee der Anzeigenkampagne von 2004 auf und variiert sie. Die Pyramiden von Gizeh als „Die Spitze des Genusses“ oder die Säulen des griechischen Tempels, einfach „Erhebend“.

2004

 

„Wir kennen das Geheimnis“ dieser Anzeigenkampagne…

Sagenumwoben wie die weltbekannten, kolossalen Steinstatuen der Osterinseln: Denn trotz umfangreicher Forschungen ist der eigentliche Zweck und die genaue Zeit ihrer Errichtung unter den Experten weltweit noch immer umstritten. Auch das Geheimnis der monolitischen Steinkreise wie Stonehenge wurde nie gänzlich geklärt.

 

Doch Sollich kennt das Geheimnis! Das Geheimnis der perfekten Überziehtechnik, der Kunst des richtigen Temperierens und der perfekten Riegelherstellung. Und genau dieses Wissen, dieses Know-How steckt in der Maschinen-Technologie von Sollich.

Diese Anzeigenkampagne bewirbt den Maschinenbau mal ganz anders als gewohnt!

 

Diese erste Werbekampagne aus dem Jahre 2004, die wir für unseren Kunden Sollich entwickelt haben, war ein mutiger und gleichzeitig sehr erfolgreicher Schritt. Ein Schritt weg von einer rein informativen Produktwerbung hin zu einer sehr kreativen, außergewöhnlichen und innovativen Anzeigenkampagne, die Aufmerksamkeit erregte und zum „Eyecatcher“ in vielen Fachpublikationen wurde.

Haben Sie Fragen zur Erstellung Ihrer Anzeigenkampagne / Werbekampagne?

Dann schauen Sie hier oder nehmen Sie einfach direkt
Kontakt mit uns auf.

Wir beraten Sie gerne unverbindlich in einem persönlichen Gespräch und entwickeln gemeinsam mit Ihnen Ihre neue Anzeigenkampagne.

mark kessler

Mark Kessler
Geschäftsführer
Telefon: + (49) 5263 9481 30
E-Mail: