Kessler-Studios_Titel_Imagefilm

Ihr Imagefilm – vom ersten Briefing bis zum letzten Schnitt

Ein Imagefilm bzw. Imagevideo stellt Ihr Unternehmen in kurzer Zeit vor. Der informative Aspekt entspricht journalistischen Beiträgen, während der imagesteigernde Teil werblich geprägt ist. Das Ziel ist es, ein positives Image zu erschaffen. Die Balance von Information und Suggestion wird bestimmt von der Zielrichtung des Imagefilms.

 

Die audiovisuellen Möglichkeiten des Films transportieren Aussagen effektiver als andere Medien. Der Imagefilm-Agentur stehen dabei alle technischen und formalen Mittel des Films offen.

Menschen treten geschäftlich in erster Linie in Beziehung zu anderen Menschen. Vertrauen baut sich zuerst gegenüber echten Personen auf. In einem Imagevideo werden die Menschen sichtbar, die ein Unternehmen ausmachen. Man kann sich ein Bild von ihnen machen und Vertrauen aufbauen.

 

Auch Produkte können Thema im Imagevideo sein, wenn es kein Werbespot ist, sondern zum Beispiel die Entwicklung eines Gegenstandes portraitiert wird.

Kessler-Studios-Imagefilm-Licht-Ton-Schntt
Kessler-Studios-Imagefilm-Licht-Ton-Recruitment

Was bringt ein Imagefilm?

Ihr Imagevideo in der Verkaufsunterstützung

Ein Film sagt mehr als viele Worte und viele Bilder. Bei der Neukundengewinnung gewinnt ein Unternehmen schnell und emotional ansprechend an Profil. Bestehende Kunden finden Bestätigung für ihre Geschäftsentscheidung und die Kundenbindung wird verstärkt. Durch die Profilierung werden Alleinstellungsmerkmale herausgearbeitet und durch ein besseres Image profitiert auch der Spielraum der Preispolitik.

 

Ihr Imagevideo im Personalwesen

Das Image eines Unternehmens ist ein wichtiger Faktor der Personalpolitik. Ein gelungener Imagefilm schweißt eine Firma noch mehr zusammen, stärkt das „Wir-Gefühl“. Die Mitarbeiterbindung erhöht sich. Gleichzeitig werden Imagefilme erfolgreich bei der Personalsuche eingesetzt, vom Nachwuchs bis hin zu den Führungskräften. Nicht nur für Unternehmen sind Imagefilme interessant, auch Verbände und Branchenvertretungen können für ihre Mitglieder übergreifend sowohl ihr Image steigern als auch Branchennachwuchs generieren.

Weitere Einsatzmöglichkeiten von Imagevideos

  • Auf der Webseite zum ersten Kennenlernen „Das Unternehmen in 90 Sekunden“
  • Als Teil einer Firmenpräsentation
  • Verteilung an die Presse und andere Meinungsbildner
  • Intern zu Schulungszwecken von Mitarbeitern
  • Als Messevideo in Kurzform (max. 60 Sekunden) oder im Rahmen eines Gesprächs

 

Kritische Punkte beim Imagevideo?

  • Der Film ist zu lang – je nach Thema reichen oft 4 – 6 Minuten
  • Der Film wirkt wie ein Werbefilm „wir liefern Ihnen…“
  • Die Personen wirken steif und unglaubwürdig durch vorgeschriebene Texte oder schlechte  Schauspieler
  • Schlecht gemachte Filme verbreiten sich über soziale Netzwerke
  • Handwerkliche Mängel (Ton, Licht, Kameraführung, Dramaturgie etc.)

Imagefilm – Was ist zu beachten?

Oberstes Prinzip eines Imagefilms ist, die Erwartung der Zielgruppe, die Erwartung der Menschen zu erfüllen, für die der Imagefilm gemacht wird. Die Verantwortlichen im Unternehmen für das Projekt Imagefilm müssen also ihre Sichtweise ändern, sich in den Zuschauer hinein versetzen.

 

Wichtig an einem Imagefilm ist eine natürliche Wirkung der gezeigten Personen. Die eigene, freie Wortwahl, auch kleine Fehler und Emotionen machen den Imagefilm glaubhaft und sympathisch. Die Aufgabe der Imagefilm-Agentur ist es, auf diese natürliche Ausstrahlung zu achten, und es auch ungeübten Darstellern zu ermöglichen, im Imagefilm gut rüber zu kommen.

Wir arbeiten daher mit journalistischen Stilmitteln und stellen öffnende Fragen, die vom Mitarbeiter mit seinen eigenen Worten beantwortet werden. Ein Fragenkatalog wird vor dem Drehtag zusammengestellt und der Anteil an vorgegebenen Aussagen reduziert.

 

Musik geht direkt ins Ohr. Die Auswahl der richtigen Hintergrundmusik unterstreicht die gewünschte emotionale Wirkung. Die Musik sollte zum Unternehmen passen und von der Imagefilm-Agentur individuell gewählt oder komponiert werden.

Kessler-Studios_Imagefilm_Briefing_Aufnahmen_Audio

Vom Briefing über die Filmaufnahme, die musikalische Untermalung bis hin zum fertigen Imagefilm –
Wir sind Ihr Partner!

Was kostet ein Imagefilm?

Wenn man beim Imagevideo spart und nur auf den Preis schaut, kostet der Film am Ende zuviel, weil er nichts bringt. Auf der anderen Seite bringt ein gut gemachtes Imagevideo viel mehr als es kostet.

 

Die Höhe der Kosten für einen Imagefilm setzt sich aus vielen Komponenten zusammen, die nach einem Briefing individuell zusammengestellt werden. Dabei sind Budgets zwischen 2.000 € und mehr als 150.000 € möglich. Dies ist natürlich keine befriedigende Aussage. Pauschale Angebote sind nur nach einem persönlichen Briefing möglich.

Die Kosten eines Imagefilms lassen sich am besten im Gespräch mit Ihrer Imagefilm-Agentur besprechen. Fragen Sie uns gern unverbindlich. Auch mit kleinen Budgets erzielen wir schon gute Ergebnisse. Produktionen mit höheren Anforderungen kalkulieren wir so, dass nur so viele Ressourcen eingesetzt werden, wie für das gewünschte Ergebnis erforderlich sind.

 

Kosten sparen durch Baukastenprinzip

Das Rohmaterial eines Imagevideos kann für verschiedene Anforderungen wiederverwendet werden: Für Produktfilme, Investor Relations, Recruitment. So müssen nicht alle Inhalte für ein anderes Projekt neu produziert werden.

Kessler-Studios-Imagefilm-Maschinen-Produktion
Kessler-Studios-Imagefilm-Licht-Produktion

Der Imagefilm im praktischen Einsatz

Ein Imagevideo muss von der Zielgruppe gesehen werden. Der Film allein bringt noch keinen Erfolg. Die Einbindung des Films auf der Homepage, in soziale Netzwerke und die Verknüpfung mit anderen Marketinginstrumenten schafft Synergie-Effekte und bringt den gewünschten Erfolg. Eine zielgruppengenaue Bewerbung über Google, Facebook und Co. lenkt die gewünschten Zuschauer auf Ihr Imagevideo. Sprechen Sie uns gern darauf an. Unsere Experten für Social Media, Webseiten und Print haben Ideen zu diesem Thema, die Sie überzeugen werden!

Fazit

Ein gut gemachter Imagefilm ist ein sehr wirkungsvolles Marketinginstrument, das 365 Tage im Jahr und rund um die Uhr für Sie tätig ist. Ein Imagefilm erschafft ein positiveres Image und bringt über den gesamten Einsatzzeitraum viel mehr für das Unternehmen ein als er kostet. Im Vergleich zu anderen Werbeformen wird mit dem Imagefilm eine große Zielgruppe mit kleinem Budget erreicht.

 

25 Jahre Prüßner Werkzeuge – Imagevideo from Kessler Studios on Vimeo.

Dieser Film ist auf Initiative der 50-köpfigen Belegschaft als Überraschung für den Firmengründer und Geschäftsführer entstanden.

Ausführung: Kessler-Studios

Haben Sie Fragen zum Thema Imagefilm?

Möchten Sie mehr dazu erfahren? Dann nehmen Sie einfach direkt Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne unverbindlich in einem persönlichen Gespräch.

mark kessler

KONTAKT

Mark Kessler

Inhaber / Film

Telefon: + (49) 5263 9481 28

E-Mail: